an imageHerzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Fischereivereins Neustadt/Aisch

Am 23. Oktober 1904 wurde in Demantsfürth der ,,Bezirks-Fischereiverein Neustadt a. d. Aisch'' gegründet. Die Wasserbesitzer und Pächter schlossen sich zu einer Genossenschaft zusammen. Eine aktive Vorstandschaft kümmerte sich um die Beschaffung von Besatz und kämpfte energisch gegen den Fischfrevel. Die Aisch wurde damals mit Karpfen, Hechten und Zandern, die Zuflüsse mit Forellen, Schleien und Krebsen besetzt. Am 11. April 1911 wurde der Verein in die ,,Aisch Fischereigenossenschaft'' umgewandelt. Die Genehmigung der Satzungen durch die königliche Regierung von Mittelfranken erfolgte am 26. August 1911.  Die Mitgliederzahl betrug damals 26. Das Genossenschaftswasser hatte eine Länge von 58,048 km und reichte von Dietersheim bis zur Aischbrücke in Uehlfeld. Der Pachtpreis betrug damals für das gesamte Gewässer 98 Mark. Im Jahre 1912 erfolgte die Umbenennung des Vereins in ,,Fischereigenossenschaft Aisch''. Die Umbenennung ,,Fischereiverein Neustadt/Aisch und Umgebung ö. G.'' konnte bisher nicht datiert werden. Unsere mittlerweile über 900 Mitglieder bewirtschaften derzeit ca. 37 km Fließgewässer der Aisch und Ehe und 4 Angelweiher mit einer Gesamtfläche von 51,75 ha. 

Aktuelles 2017:

05.09. Wassermessung September 2017 online

15.06. Punktevergabe Königsfischen <<< hier klicken >>>

13.06. Wassermessung Juni 2017 online

02.01. Ausfänge im Vergleich online <<< hier klicken >>>

+++ Information +++ Information +++ Information +++

Bis auf weiteres ist die Neuaufnahme von Mitgliedern leider nicht möglich !



>> zu den News

Arbeitsdienste und Anmeldung:

<<< Zur Anmeldung Arbeitsdienst >>>

 

Aktuelle Termine 2017:

19.09. Geschäftsstelle geöffnet, 19:00 - 20:00 Uhr

27.09. Fachausschußsitzung, 19.00 Uhr, Forster Mühle

05.10. Mitgliederversammlung, 20:00 Uhr

17.10. Geschäftsstelle geöffnet, 19:00 - 20:00 Uhr

28.10. Familienabend

[alle Termine...]